Immer auf Arbeitssicherheit achten!

Arbeitssicherheit

Wie wichtig ist die Sicherheit an Ihrem Büro-Arbeitsplatz und wer regelt das?

Wie Statistiken belegen, werden die Unfallzonen im Büro oft unterschätzt. Der Verband der Unfallkassen verzeichnet jährlich fünfstellige meldepflichtige Arbeitsunfälle in Bürobetrieben. Viele Menschen machen sich um die Sicherheit am Arbeitsplatz wenig oder gar keine Gedanken. Wie steht es also laut Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) um die Sicherheit im Büro? Das Arbeitsschutzgesetz ist ein Gesetz aus Deutschland, das den Arbeitsschutz nach den vorgeschriebenen EU-Richtlinien regelt. Das Gesetz beschreibt die Durchführung von Maßnahmen, indem Vorkehrungen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes getroffen werden müssen - die sogenannte Unfallverhütung.

Was genau beinhaltet das Gesetz zur Unfallverhütung?

Die Richtlinien 89/391/EWG sind am 12. Juni 1989 vom Rat beschlossen worden und teilen sich in sechs Abschnitte auf. Beginnend mit dem ersten Abschnitt unter der die sogenannten Allgemeinen Vorschriften zu finden sind, wie beispielsweise Maßnahmen zum Sicherheits- und Gesundheitsschutz. Im zweiten Abschnitt, werden die Pflichten des Arbeitgebers erläutert, wie erforderliche Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu treffen unter der jeweiligen Berücksichtigung der Umstände. Der dritte Abschnitt handelt von Rechten und Pflichten des Arbeitnehmers, der sich verpflichtet, nach Möglichkeit und bestem Gewissen, seine ihm aufgetragenen Arbeiten sorgfältig zu verrichten. Im vierten Absatz sind Verordnungsermächtigungen zu finden, im fünften Abschnitt die Gemeinsame deutsche Arbeitsschutzstrategie und im letzten, im sechsten Abschnitt geht es um sogenannte Schlussvorschriften.

Aktuelles vom Arbeitsschutz aus der Presse

Was den Arbeitsschutz aktuell betrifft, gibt es zu berichten, dass Dietmar Reinert der neue Leiter der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung des Institutes für Arbeitsschutz geworden ist. Laut Statistik sind die Unfälle bei der Arbeit und die Schul- und Wegunfälle zurückgegangen. Mehr Informationen bietet die Fachmesse in Frankfurt an, bei der es um Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz geht. Es ist der wichtigste Branchentreffpunkt in diesen Angelegenheiten für Deutschland und Dänemark sowie Schweden und Osteuropa. Ein fachkundiges Publikum aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Verwaltung begleitet den Kongress.